Working Goats Blog

Statistics

Benutzer
2
Beiträge
53
Beitragsaufrufe
522443

Beitragsseiten

Clickern wird für Freddie zum Hobby und ich eine verteidigungswürdige Resource. Er fängt an, mich gegenüber anderen Ziegen zu verteidigen und verliert dabei dann den Fokus auf das gewünschte Verhalten.

Ich passe das Training an. Wenn er sich in der Gruppe befindet, frage ich, ob er dem Handtarget aus der Gruppe heraus folgen kann. Hierbei beginne ich nun, nur dann zu clicken, wenn er höflich neben mir hergeht und ignoriere seine Versuche, mich zu bedrängen oder auszubremsen.

Dann spielen wir in Distanz zur Herde mit seiner Individualdistanz, wie gut er Annäherung, Berührung, dass ich mich über ihn beuge, akzeptieren kann.

Kommen andere Ziegen hinzu, schraube ich die Anforderungen ganz stark herunter = Handtarget berühren oder wir gehen wieder weg. Dies stärkt seine Bereitschaft, MIR von der Herde weg zu folgen, was für das spätere Spielen ausserhalb des Laufstalles wichtig ist.

Seit dem Anclicken ist ca. ein Monat vergangen. Meinem ersten Ziel, dass Freddie sich einfangen und anfassen lässt, sind wir ein ganzes Stück näher gekommen und Freddie hat trotz mancher Stressmomente immer wieder mitgemacht. Wenn es ihm zu viel wurde, durfte er weggehen. Ich bin dann meistens einfach stehen geblieben und habe ihn nachdenken lassen. Sobald er sich mir wieder zugewendet hat, habe ich das Handtarget angeboten und er konnte sich für ein leichtes Verhalten eine Belohnung verdienen und dann auch wieder die anstrengenderen Anforderungen in Angriff nehmen.

 

Anfassen lassen, auch beiläufige Berührungen (sogar liegend beim wiederkäuen) sind für ihn nun etwas Alltägliches. An manchen Tagen muss ich ihn sogar wegschieben, weil er mich so übereifrig schon an der Eingangstür abholt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.